Kamera oder Handy?

Grundsätzlich ist das natürlich von Ihrer persönlichen Vorliebe abhängig. Fotografieren Sie gerne und viel, kann sich eine Kamera rentieren. Wollen Sie es klein und praktisch, können Sie beim Smartphone bleiben. Es nützt auch nix, wenn Sie mit einer Kamera umgehen können. Mit kleinen Tricks reicht auch ein Handy vollkommen für Urlaubsfotos.

Angebote für Kameras ansehen*

Schnappschuss aus dem Flugzeugfenster

Das klassische Foto aus dem Flugzeugfenster kann mehr als Sie denken. Der Sonnenuntergang oder die Wolkendecke unter Ihnen ist zwar sehr schön zu betrachten, doch vergessen Sie nicht, dass man das Fenster auch sieht. Das gibt Ihrem gesamten Bild noch einen besseren Urlaubsflair.

Tipps fotos Flugzeug
Tipps Bilder Urlaub

Inspiration einholen

Sie müssen die Welt nicht neu erfinden. Schnappen Sie sich Ihr Handy und suchen Sie auf Instagram und Pinterest nach Inspirationen. Egal ob Sie auf Instagram nach Hotspots suchen oder Shooting-Ideen auf Pinterest. Oft braucht es einen kleinen Anstoß um die schönsten Urlaubsfotos zu machen.

Requisiten sind Ihr bester Freund

Egal ob Muscheln, Blätter, Blumen oder auch einfach das Handy. Sie können alles mögliche in Ihre Urlaubsfotos miteinbinden. Aus einer Muschel wird ein Kleidchen und mit dem Handy schaffen Sie eine zweite Bildebene.

Jetzt Handy Zubehör ansehen*

Tipps Fotos Requisiten
Tipp Urlaubsfotos

Weg von der Sonne

Natürlich müssen Sie die Sonne in Ihrem Urlaub nicht missen, aber auf Fotos kann sie stören. Durch direktes Sonnenlicht entstehen harte Schatten und unschöne Fotos. Auch Bilder mit zugekniffenen Augen sind im Nachhinein mehr lustig als schön. Personen solltest du am besten an schattigen Plätzen fotografieren oder du wartest auf die „Golden Hour“ wenn dank dem Sonnenuntergang die gesamte Umgebung in ein warmes Licht getaucht wird.

Tiefenschärfe nutzen

Wenn du Objekte fotografierst solltest du auf Tiefenschärfe, also auf einen verschwommenen Hintergrund, sezten. So setzt du ganz einfach Highlight und hebst den Fokus des Bildes noch besser hervor. Auf vielen Handys gibt es dafür extra den Portraitmodus. Veruschen Sie sich gerne damit aus.

Tipps Urlaubsfotos
Tipps bilder Sehenswürdigkeit

Sehenswürdigkeiten aus vielen Perspektiven

Sehenswürdigkeiten sind beliebte Fotoobjekte. Also wieso versuchen Sie nicht einmal den Eiffelturm aus einem anderen Winkel zu fotografieren? Egal ob von unten, aus nächster Nähe oder nur kleine Details. Mit kleinen Tricks machen Sie aus einer Sehenswürdigkeit ein Meisterwerk.

Wo bleibt der rote Faden?

Wenn Sie mit Ihren Bildern die perfekte Urlaubsgeschite erzählen wollen, sollten Sie sich Gedanken über den roten Faden machen. Nicht nur der Strand, das Hotel und die Sehenswürdigkeiten sind ein Bild wert, sondern auch der Flughafen, Ortschilder auf dem Weg und vieles mehr.

Tipps Urlaubsbilder
Tipps Bildbearbeitung

Die Bearbeitung machts

Bildbearbeitung macht so einiges möglich und dafür müssen Sie kein Profi sein. Es gibt genügend kostenlose Apps und Programme die aus Ihren Bildern das beste rausholen. Die Helligkeit ein wenig korrigieren, den Kontrast erhöhen, die Farben rausheben und schon haben Sie ein Meisterwerk geschaffen.

Aufs Papier bringen

Was haben Sie davon, wenn Ihre Bilder auf dem Handy, auf dem Laptop oder auf dem USB-Stick verstauben? Nehmen Sie sich die Zeit und erstellen Sie ein Album, welches Ihren Urlaub unvergesslich festhält. Egal ob händisch oder digital. Ihnen stehen vielen Möglichkeiten offen.

Fotoalbum bestellen*

Urlaubsbilder Album
Kategorien: Allgemein