Air Dolomiti Online Check in

Wenn Sie über Air Dolomit online einchecken wollen, werden Sie automatisch auf den Check-In der Lufthansa weitergeleitet. Sie können auch einfach folgenden Link öffnen:
https://www.lufthansa.com/de/de/online-check-in

Air Dolomit online check in

Quelle: https://www.lufthansa.com/de/de/online-check-in

  • Buchungscode bzw. Ticketnummer bereithalten (zu finden auf der Buchungsbestätigung). Falls Sie Vielflieger sind, können Sie sich auch per Anmeldung Ihrer Servicekartennummer anmelden
  • Wenn Sie möchten, können Sie sich anschließend einen Sitzplatz Ihrer Wahl aussuchen
  • Anschließend können Sie Ihre Bordkarte ausdrucken bzw. erhalten diese in digitaler Form auf Ihrem Smartphone/Tablet in der Lufthansa App.
  • Im letzten Schritt wird nach Ihrer aktuellen E-Mail-Adresse und Telefonnummer gefragt. Dies wird benötigt, um Sie über etwaige Flugunregelmäßigkeiten zu informieren.

Weitere Infos zum Online Check In der Air Dolomiti

Sie können 23 Stunden vor Abflug online einchecken. Sie können Ihre Bordkarte online ausdrucken oder als mobile Bordkarte an Ihr Handy senden lassen.

Der Online Check-in steht für folgende Flüge vor Abflug zur Verfügung:
Bari – München
Bologna – München
Florenz – Frankfurt 
Florenz – München 
Pisa – München
Turin – Frankfurt
Turin – München 
Venedig – München 
Verona – Frankfurt 
Verona – München

Die Gepäcksbestimmungen

Handgepäck

Beim Economy Class Tarif dürfen Sie 1 Handgepäck mit max. 8kg mitnehmen. Beim Business Class Tarif dürfen Sie 2 Handgepäckstücke mit auch je 8kg mitführen.

Zusätzliches Gepäck und Übergepäck

Sollte Ihr Tarif kein Aufgabegepäck inkludieren, müssen Sie einen Aufpreis für gewünschte Gepäckstücke bezahlen. Genauere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Informationen zur Air Dolomiti

Air Dolomiti ist eine italienische Fluggesellschaft der Lufthansa Group mit Sitz in Villafranca di Verona. Drehkreuz ist der Flughafen München. 

1991 wurde Air Dolomiti gegründet mit dem Ziel, direkte Verbindungen zwischen Flughäfen in ganz Europa herzustellen. 2003 wurde die Airline dann vollständig von der Lufthansa Gruppe erworben.