Im Flugzeug wird aus verschiedenen Gründen die Luftfeuchtigkeit auf ca. 20% reduziert. Diese trockene Luft stört leider viele Fluggäste, die sich über einen kratzenden Hals oder über ein unangenehmes Hautgefühl ärgern.

Warum die Luft in Flugzeugen so trocken sein muss

Aufgrund der Flughöhe und der kalten und mit wenig Feuchtigkeit versehenen Außenluft bleibt die Luft im Flugzeug so trocken. Auch würde eine höhere Luftfeuchtigkeit, mehr Wasser an der Flugzeughülle kondensieren lassen. Niemand möchte, dass im Flugzeug Wasser von den Wänden rinnt.

Das können Sie gegen trockene Luft tun?

Ganz einfach, trinken Sie mehr. Verschiedene Experten raten, bei einem Flug das Doppelte der normalen Menge zu trinken. Das Trinken von Wasser hat im Flugzeug auch noch den angenehmen Nebeneffekt, dass Sie auch noch Thrombose vorbeugen.

Angeblich soll auch ein Geheimtipp gegen einen trockenen Hals Nasenspray sein. Auf vielen Foren wird im speziellen eine Meerwasser Nasenspray empfohlen. Wir haben es noch nicht getestet, werden es aber bei unserem nächsten Flug ausprobieren. Laut diesem Artikel soll der Nasenspray nicht nur vor Trockenheit, sondern auch vor einer Urlaubserkältung schützen. Sprühen Sie sich dazu während des Fluges den Nasenspray alle 30 Minuten in den Mund sowie in die Nase.

Trockene Luft im Flugzeug
Trockene Luft im Flugzeug kratzt oft im Hals und schädigt die Haut – doch was können Sie dagegen tun?

Denken Sie auch an Ihre Haut

Nicht nur Ihr Hals leidet unter der trockenen Luft im Flugzeug. Auch Ihre Haut wird in Mitleidenschaft gezogen. Verwenden Sie deshalb vor nach und während dem Fliegen (bei Langstreckenflügen) eine Feuchtigkeitscrem.

Vergessen Sie nicht Ihre Augen

Die Trockene Luft wirkt sich natürlich auch auf die Augenfeuchtigkeit aus. Speziell Linsenträger „brennen“ oft im Flugzeug deshalb die Augen. Verzichten Sie wenn möglich auf das Tragen von Linsen oder verwenden Sie Augentropfen, um Ihren Augen mehr Feuchtigkeit zuzuführen.

Kategorien: Allgemein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen